Direkt zum Inhalt

Die Entstehungsgeschichte von Mlouye

 Die Gründerin und Kreativdirektorin von Mlouye, Meb Rure, kommt aus dem Bereich Industriedesign. Im Jahr 2015 beschloss Meb, einen anderen Weg einzuschlagen und ihre Energie auf Mlouye zu richten, eine...

 Die Gründerin und Kreativdirektorin von Mlouye, Meb Rure, kommt aus dem Bereich Industriedesign. Im Jahr 2015 beschloss Meb, einen anderen Weg einzuschlagen und ihre Energie auf Mlouye zu richten, eine Kollektion außergewöhnlicher Handtaschen. Mlouye konzentriert sich auf hochwertige Materialien, gutes Design, Handwerkskunst und Nachhaltigkeit und ist der Inbegriff von Qualität statt Quantität.


Meb hat sich stark von den Künstlern und Architekten der Bauhaus-Bewegung inspirieren lassen. Von den Werken Mies van der Rohes über die Gemälde Kandinskys bis hin zu den Möbeln Aaltos erwarb sie eine rationalistische Vision des Designs, indem sie herausfand, wie diese auf clevere und einfache Weise einem nützlichen Zweck dienten. Mlouye verschmilzt Industriedesign und Mode, indem sie funktionelle Handtaschen aus luxuriösen und ehrlichen Materialien entwirft, die das Leben der Menschen auf kleine, aber wichtige Weise verbessern.

 

Eine Frau in einem Pelzmantel trägt eine beigefarbene Handtasche über der Schulter


Innovation ist neben der Ästhetik der Schlüsselfaktor. Mlouye hat unerwartete Formen mit intelligenten Details, Funktionalität und einem neuen Luxusgefühl zu einem zeitgemäßen Preis geschaffen.

Mlouye wurde in Istanbul geboren, der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich heute in den USA und der Türkei.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht..

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen